ZU JACKDANIELS.DE

Perlhuhn

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Wartezeit: ca. 55 Minuten

Für 4 Personen:
- 1 Perlhuhn (ca 1,5 kg)
- 450 g Kumquats
- ½ EL brauner Zucker
- 150 ml JACK DANIEL‘S Tennessee Honey
- 300 ml + 1 EL Orangensaft
- 1 Sternanis
- ½ TL Kadarmom, gemahlen
- ½ TL Stärke
- Salz
- 1 Stange Porree
- 12 Stangen grüner Spargel
- 3 violette Möhren
- 200 ml Weisswein, trocken
- Pfeffer
- 2 EL Öl

Utensilien:
- Messer
- Brett
- Stabmixer
- hohes schmales Gefäß
- Pfanne


Zubereitung:

1 Perlhuhn von innen und außen abspülen und trocken tupfen. Kumquats waschen und trocken
tupfen. Kumquats in Scheiben schneiden und Kerne entfernen.

2 Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Kumquat und JACK HONEY hinzufügen und
flammbieren. 300 ml Orangensaft aufgießen, Sternanis und Kardamon hinzugeben und auf
die Hälfte reduzieren. Anschließend Kumquats aus der Soße sieben und beiseitestellen.
1 EL Orangesaft mit Stärke anrühren. Die Soße zum Kochen bringen, mit der Stärkemischung
abbinden, Kumquats wieder hinzugeben und mit Salz würzen.

3 Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Gemüse waschen und trocken tupfen.
Möhren schälen. Porree, Möhren und Spargel grob schneiden. Alles in einem Bräter mit
Weißwein mischen und mit Salz würzen. Öl mit Ras el Hanout vermischen, zusammen mit
etwas Salz auf das Huhn geben und es damit einreiben. Jeweils 2 EL Kumquat-Kompott unter
der Brusthaut verstreichen. Braten auf das Gemüsebett legen und ca. 55 Minuten auf der
untersten Schiene garen.

Tipp: Wer kein Ras el Hanout mag, kann 2 EL Paprika edelsüß benutzen.

Das könnte Dir gefallen